Arginin-haltige Wassermelonen senken Bluthochdruck

Wassermelone L-Arginin CitrullinWassermelonen sind reich an L-Arginin und dessen Stoffwechselprodukt L-Citrullin. Bei Untersuchungen hat ein Forscherteam um Dr. Arturo Figuero nachgewiesen, dass die Einnahme eines Wassermelonenextraktes, entsprechend einer 6.000 mg / Tag Mischung aus L-Arginin und dessen Vorstufe L-Citrullin, den Blutdruck im Schnitt um 15 mm Hg (systolisch) und 12 mm Hg (diastolisch) senken kann.

Bluthochdruck

Bluthochdruck wird definiert als Zustand, wenn der Blutdruck mehr als 140mm Hg systolisch und 90mm Hg diastolisch beträgt. Bluthochdruck ist der Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. Herz-Kreislauferkrankungen sind für fast die Hälfte aller Todesfälle in Industrienationen verantwortlich und führen allein in Europa zu jährlichen Kosten im Gesundheitswesen von geschätzten 170 Mrd. Euro.

L-Arginin und L-Citrullin senken Bluthochdruck

ArgininDie Forscher, die ihre Ergebnisse im American journal of Hypertension, dem angesehenen Fachblatt für Bluthochdruckkrankheiten, veröffentlicht haben, haben ihre Studie placebokontrolliert an 14 Patienten mit moderatem Bluthochdruck im durschnittlichen Alter von 58 Jahren durchgeführt. Die Teilnehmer erhielten entweder 6.000 mg des Extraktes oder ein Placebo (nicht wirksame Substanz zu Kontrollzwecken). Zwischen den beiden Einnahmen wurde eine Pause von zwei Wochen eingelegt, um die Effekte klar trennen zu können.

Insbesondere bei übergewichtigen Menschen führt ein Blutdruck über 175 mm systolisch zu beginnender Schädigung der arteriellen Gefäße. Menschen mit Blutdruck haben mehr als doppelt so häufig Herz-Kreislauferkrankungen wie Menschen mit normalem Blutdruck. Deshalb ist es notwendig, möglichst früh dem Bluthochdruck entgegenzuwirken.“ sagte Dr. Arturo Figuero.

Die Studie unterstreicht, was auch andere Untersuchungen zur Aminosäure L-Arginin gezeigt haben: L-Arginin fördert die Gefäßgesundheit und damit einhergehende Zivilisationskrankheiten, allen voran Bluthochdruck, Arteriosklerose, erektile Dysfunktion bei Männern und ist ebenso förderlich bei Diabetes.

Studie: A. Figueroa, M.A. Sanchez-Gonzalez, A. Wong, B.H.Arjmandi; „Watermelon Extract reduces Ankle Blood Pressure and Carotid Augmentation Index in Obese Adults With Prehypertension or Hypertension“; American Journal oh Hypertension; Vol 26,6; p. 640-643, 2012/20

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte diesen Artikel:
Rating: 8.5/10 (10 votes cast)
Arginin-haltige Wassermelonen senken Bluthochdruck, 8.5 out of 10 based on 10 ratings
Weitersagen - denn das interessiert auch Deine Freunde!Share on Facebook3Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0Email this to someone
2016-12-12T14:50:55+00:00